Dipl.-Ing. Roger Remke

 

Roger Remke studierte an der Universität Trier Allgemeinen Ingenieurbau mit dem Schwerpunkt Vermessung, Bodenmechanik und Statistik. Herr Remke war über 30 Jahre als Verkehrsplaner für die Stadt Trier tätig. Seine Schwerpunkte waren hierbei die Radverkehrsplanung, Verkehrsanalysen und -prognosen, der ÖPNV sowie Konzepte zum Ruhenden Verkehr.

Ein weiteres Tätigkeitsfeld war die Erstellung von Lärmschutzgutachten und Verkehrsschadstoffen. So fungierte Remke u .a. als Gutachter für das Verwaltungsgericht Trier zu Lärmschutzproblemen und gründete mit Prof. Joachim Alexander (Uni Trier) das Uni-Institut Klima, Luft, Lärm (KLL).

Begleitend zu seiner Tätigkeit als Verkehrsplaner übernahm Herr Remke immer wieder Lehraufträge für die Abteilung Fernerkundung an der Universität Trier.

Herr Remke arbeitet als freier Mitarbeiter und Berater für das Büro für Mobilitätsberatung und Moderation.